In Erinnerung


Merten

*04.08.93
1993 kam der Rüde "Merten“ zu uns.
Mit ihm durch Europa zu reisen und ihn auf Ausstellungen zu präsentieren hat uns sehr viel Freude bereitet. Durch Merten erhielten wir internationalen Kontakt und schlossen europaweit Freundschaft mit Ausstellern und Liebhabern dieser Rasse. Deshalb wurde Merten zum Namensgeber unseres Kennels.

Merten (Ausstellung)

↑ nach oben


Nioba of Zvishoma bva Merten

*04.07.1998
Mit einer Tochter von Merten, unserer Hündin "NIOBA", nahmen wir die Herausforderung an, diese Linie zu erhalten und wesensfeste Familienhunde zu züchten. Nachkommen von Merten und Welpen aus unserer Zucht leben in Deutschland, in den Niederlanden, in Frankreich, Spanien, Schweiz, Dänemark, Kanada ...

Nioba of Zvishoma bva Merten

↑ nach oben


Matopos A Unkas of Zvishoma bva Merten

*09.07.1999
Dem Rüden Unkas, einem Merten-Sohn, gaben wir ab Dezember 2001 ein neues Zuhause. Aus beruflichen Gründen konnten die Vorbesitzer den zeitlichen Ansprüchen von Unkas nicht mehr gerecht werden. Er kam keineswegs als Ersatz für Merten, aber er half uns, mit dem Verlust von Merten besser umgehen zu können. In Unkas lebte Merten weiter. Wie schon Merten und Nioba erhielt auch er auf Ausstellungen europaweit vorzügliche Bewertungen und Platzierungen.

Matopos A Unkas of Zvishoma bva Merten

↑ nach oben


Zvishoma bva Merten Abayomi Aella

*28.03.2002

Aella als Junghündin ...

↑ nach oben




← zurück



#
#
#
#
#
#