Aufzucht


Mit unserem Kennel konnten wir bisher mehr als 30 nationale und internationale Champion-Titel gewinnen.

Unsere Welpen werden in einem dem Wohnzimmer angrenzenden, offenen Esszimmer geboren. Damit unsere Hündin sich der Aufzucht liebevoll widmen kann, wird dieser Raum durch ein Welpengitter geschützt. So kann auch unser Rüde weiterhin ins Wohnzimmer. Selbstverständlich steht unserer Hündin jederzeit ein erhöhter Liegeplatz zur Verfügung.

Wenn die Kleinen 3 Wochen alt sind, kommen sie je nach Wetterverhältnissen stundenweise ins Freie. Hier lernen die Welpen verschiedene Bodenarten kennen. Als Wetterschutz und Ruheraum steht ihnen ein Gartenhäuschen zur Verfügung. Hundespielzeug oder als solches umfunktionierte Gegenstände bieten wir unseren Welpen nach und nach an.

Ab der 4. Woche erkunden die Welpen auch unseren Wintergarten. Nun können Welpeninteressenten und die zukünftigen Welpenbesitzer den Nachwuchs besuchen. Geprägt werden die Welpen mit den alltäglichen Geräuschen im Haushalt, mit Kindern und Jugendlichen, jungen und alten Erwachsenen, mit Katzen, Hühnern und Hähnen, Enten, einem Frettchen und einem Pferd. Natürlich erfahren die Welpen auch, wie schön Autofahrten sind.

Die Hündin hat jederzeit Gelegenheit, ihren Welpen eine natürliche Aufzucht und Pflege zu geben. Optimale Fütterung der Hündin sowie der Welpen ist ebenso selbstverständlich wie die regelmäßige Entwurmung. Die Welpen werden in der 7. Woche 5-fach geimpft gegen Staupe, Hepatitis, Parvovirose, Zwingerhusten und Leptospirose. Zudem werden unsere Welpen mit einem Transponder (Mikrochip) versehen. Nach Vollendung der 8. Lebenswoche erfolgt die Wurfabnahme durch einen Zuchtwart unseres Vereins. In den darauffolgenden Tagen werden die Kleinen dann in ruhiger Atmosphäre ihren neuen Besitzern übergeben.

Jeder Besitzer erhält unter anderem auch eine kleine Broschüre mit wertvollen Tipps und einem Fütterungsplan. Außerdem sind wir jederzeit ansprechbar für Fragen und Probleme und wir freuen uns darüber, ab und zu ein Foto zu erhalten, mal ein nettes Telefongespräch zu führen oder auf ein Wiedersehen bei einem Spaziergang oder in einer Ausstellung.

Eine persönliche 24-Stunden-Betreuung durch uns ist während der gesamten Aufzucht- und Prägungsphase gewährleistet.

Kontakt:

Jürgen Weinmann
Tel.: 0049 (0) 5936 / 6192
Fax: 0049 (0) 5936 / 904821


- nach oben -



- zurück -

#
#
#
#
#
#